UA-76517757-1
Ihre mobile und Individuelle Tierbetreuung im Landkreis Darmstadt- Dieburg
 

Ehrenamtliche Helfer gesucht!

Wir suchen immer ehrenamtliche Helfer, die uns bei der Betreuung, aber auch den täglich anfallendenArbeiten behilflich sind. Daher freuen wir uns über jede Unterstützung! Jeder ist Herzlich Willkommen, ob nur ein paar Stunden im Monat, einmal die Woche oder gar mehr. Wir sind über jede Hilfe dankbar. Denn es gibt viel zu tun. Neben der täglichen Reinigung, Fütterung und Betreuung der Tiere hier auf Bunnyland, gibt es aber auch noch weiter Aufgaben, die anfallen. Hierbei freuen wir uns über jede helfende Hand.  

Betreuung und Versorgung der Tiere.

Die Tiere hier auf Bunnyland müssen jeden Tag versorgt werden, dies ist mit einem enormen Zeitaufwand verbunden. Und damit allein ist es nicht getan, die Tiere wollen auch Zuwendung und Streicheleinheiten, aber in erster Linie wollen sie auch ein sauberes Gehege haben. Daher suchen wir immer Leute, die sich bereit erklären hier tatkräftig mit anzupacken und uns bei allen anfallenden Arbeiten zu unterstützen oder einfach mal vorbei kommen und sich liebevoll um die Kaninchen kümmern, ihnen Streicheleinheiten und Zuwendung schenken.

Spendenakquise

Leider können unsere Tier nicht allein von Luft und Liebe leben, daher ist die Spendenakquise eine der wichtigsten Aufgaben auf Bunnyland. Den Spendenfluss dauerhaft sicher zu stellen, ist wohl eine der schwierigsten Aufgaben. Hierbei geht es nicht nur um Frischfutter, Heu, Einstreu und Stroh spenden, sondern auch um Sachspenden wie Käfige, Häuschen, Wassernäpfe, Decken und natürlich auch um Geldspenden, damit wir die anfallenden Tierarztkosten auch tragen können. Hier werden Leute gesucht, die auch mal bereit sind Futterspendenboxen selber zu gestalten und sich nicht zu schade sind, auch mal bei den großen Supermärkten nach Frischfutterspenden zu fragen.  

 

Vor- und Nachkontrolle

Bevor wir ein Tier vermitteln, möchten wir uns natürlich einen Eindruck vom zukünftigen Zuhause machen, daher suchen wir Leute die bereit sind, eine Vor- oder Nachkontrolle zu machen damit wir wissen, dass es unseren Schützlingen gut geht. Bei Vorkontrollen fallen oft auch beratende Aspekte an, daher ist es sinnvoll, wenn schon etwas Wissen vorhanden ist. Selbstverständlich weißen wir unsere Kontrolleure auch noch einmal ein und geben ihnen einen Leitfaden an die Hand, worauf sie bei einer Vorkontrolle achten müssen. Wenn das Tier dann vermittelt ist, wollen wir uns nach einiger Zeit auch noch einmal vergewissern, dass alles inOrdnung ist, daher suchen wir auch Menschen, die bereit sind, eine Nachkontrolle vorzunehmen. Dieser Besuch ist meist nicht sehr aufwendig, da alle Einzelheiten und eventuell Verbesserungsvorschläge schon in der Vorkontrolle angesprochen wurden. Wer sich bereiterklärt eine Vor- oder Nachkontrolle zu übernehmen sollte über ein eigenes Auto verfügen.