UA-76517757-1
Ihre mobile und Individuelle Tierbetreuung im Landkreis Darmstadt- Dieburg
 

Pflegestellen

 

Wir suchen immer ausreichend Pflegestellen, die unsere Kaninchen bei sich aufnehmen und diese liebevoll und artgerecht betreuen. Geplant ist, dass die Tiere nur für die Quarantäne - Zeit und eventuell Kastrationsfrist auf einer Pflegestelle verweilen. In besonderen Fällen kann es aber auch mal etwas länger dauern, bis ein Kaninchen die Pflegestelle verlassen kann.

Die Quarantäne – Zeit beträgt 21 Tage, sie dient der Sicherstellung das kein Tier ansteckende Krankheiten ins Bunnyland bringt.

Die Kastrationsfrist beträgt zusätzlich 28 Tage. Da wir nur kastrierte Rammler auf Bunnyland aufnehmen können, werden nicht kastrierte Böckchen nach Ablauf der Quarantäne – Zeit kastriert und verbleiben bis dahin auf ihrer Pflegestelle. Dies dient der Sicherheit der anderen Tiere auf Bunnyland und um ungewollten Nachwuchs zu vermeiden.

Da auf Bunnyland nur Außenhaltungmöglich ist müssen Tiere, die im Herbst oder Winter abgegeben werden und aus Innenhaltung stammen bis zum kommenden Frühling oder ihrer Vermittlung auf der Pflegestelle verbleiben, da die Tiere sonst erkranken könnten. Wer sich also als Pflegestelle bereitstellt sollte dies bedenken.

Selbstverständlich bemühen wir uns, die Tiere schnellstmöglich zu vermitteln, eine Garantie für eine schnelle Vermittlung gibt es aber nicht. Daher sollte man bevor man  sich als Pflegestelle bereit erklärt, auch daran denken, dass das Kaninchen eventuell mehrere Monate bei einem verweilt.

Voraussetzungen um als Pflegestelle in Frage zu kommen:

  • Gesonderte Unterbringung der Kaninchen von Bunnyland (mindestens eigener Raum, besser noch keine weiteren Kleintiere im Haushalt)

  • Käfig der gut zu reinigen ist (kann notfalls gestellt werden)

  • Artgerechtes Futter, Erfahrung in der Futterumstellung. Viele Kaninchen werden bis heute mit Trockenfutter gefüttert, wir wünschen uns jedoch für die Kaninchen von Bunnyland, dass diese ein artgerechtes Futter erhalten (Sellerie, Fenchel, Basilikum, Petersilie, Karotten, Tomaten, Gurke u.s.w.) Eine Einführung ist möglich.

  • Bereitschaft die Tiere auch langfristig aufzunehmen

  • Bereitschaft für Tierarztbesuche

  • Bevorzugt Wohnort im Landkreis Darmstadt-Dieburg (ist aber kein muss!)

Wir danken allen, die bereit sind uns zu unterstützen und hoffen schnell, viele geeignete Pflegestellen zufinden. Vielen Dank an alle, die sich dazu bereiterklären!